2020-06-02T20:21:57+00:00
Northstar
265 WA

Senden Sie die Anzeige der Northstar 265 WA an einen Freund

Name Freund
E-Mail an einen Freund
Ihren Namen
Ihre E-Mail
Ich möchte eine Kopie erhalten
Bemerkungen
An einen Freund senden
Weitere Informationen
Northstar
 
265 WA
 
verkauft
MwSt Bezahlt

Northstar 265 WA von 2007, Antrieb durch zwei Mercury Verado Benzinmotoren mit je 175 PS.

 

Das schnelle Segelschiff verfügt über leicht zugängliche Laufstege und ein geräumiges hinteres Cockpit sowie einen geräumigen Steuerstand. Der Steuerstand ist mit allem notwendigen Komfort wie Kartenplotter, Radar, Digitalzähler, Tiefenmesser, etc. ausgestattet. Die beiden Außenbordmotoren können über die Gashebel in die richtige Position gebracht werden. Darüber hinaus werden Verbrauch, Geschwindigkeit und Anzahl der Umdrehungen digital auf den Bildschirmen angezeigt.

 

Das Innere der Northstart 265 WA ist mit einer geräumigen Essecke ausgestattet, die durch einen verstellbaren Tisch auch schnell in ein großes Doppelbett umgewandelt werden kann. Außerdem eine Tagestoilette, Küche mit Kühlschrank, Herd und großer Spüle mit Wasserhahn. Der Wallas-Kocher kann auch als zusätzliche Heizung an Bord verwendet werden, da er heiße Luft erzeugen kann.

 

Im hinteren Teil des Schiffes befindet sich Stauraum, dieser Raum kann über die Kissen auch als zweites Bett genutzt werden. Dadurch befinden sich vier Liegeplätze an Bord.

 

 

 

Allgemein

Werft:
Northstar
Rumpfform:
V-form
Rumpffarbe:
Rot
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Polyester
Plicht:
Heck cockpit
Offenes Cockpit:
Tiefgang:
50 cm
Steuersystem:
Steuerrad
Steueranlage:
Außensteuerung
Ruder:
Doppelt
Trimmklappen:
2x Elektrische Trimmklappen

Unterkunft

Salon:
Stehhöhe:
190 cm
Essbereich:
Schlafplätze :
fest: 2 Extra: 2
Interieurtyp:
Modern, holz-look
Matratzen:
Kissen:
Wassertank & Material:
80 Liter Kunststoff
Wassertankanzeige:
Abwassertank:
60 Liter Kunsttoff
Abwassertankanzeige:
Abwassertank-Pumpe:
Absaugstutzen Abwasser:
Wassersystem:
Drucksystem
Seewasserpumpe:
Außenwasser:
Deckdusche
Anzahl Duschen:
2 1 x außen und 1 x innen in der Toilette
WC:
1 Manuell
Fernseher:
Radio/CD Player:
DVD-Player:
Kocher & Brennstoff:
2 Kochplatte(n) Diesel
Kühlschrank:
Elektrisch
Heizung:
Heißluft

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren:
2
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Außenborder
Marke:
Mercury
Modell:
Verado XL
Seriennummer:
OP521086
Baujahr:
2007
Anzahl Zylinder:
4
Leistung:
2x 150 PS
Kraftstoff:
Benzin
Kraftstoffverbrauch:
7 Liter / Stunde 7 Liter/Stunde bei 8 km/Stunde - 115 Liter/Stunde bei 70 km/Stunde
Typ 2. Motor:
Außenborder
Marke des 2. Motor:
Mercury
Modell des 2. Motor:
Verado XLC
Seriennummer des 2. Motor:
OP523742
Baujahr des 2. Motors:
2007
Anzahl der Zylinder im 2. Motor:
4
Leistung des 2. Motors:
150 PS
Kraftstoff für den 2. Motor:
Benzin
Kraftstoffverbrauch des 2. Motors:
7 Liter / Stunde
Startertyp 2. Motor:
Elektronisch
Antrieb:
Schraube
Kühlsystem:
Direkt
Kraftstofftanks:
1
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
630 Liter
Material Kraftstofftank:
Edelstahl
Max. Geschwindigkeit:
73 km/h
Marschgeschwindigkeit:
12 km/h
Kraftstofftankanzeige:
Tachometer:
Öldruckmesser:
Temperaturmesser:
Batterie:
2 x 165 Ah +1 x 165 ah für Zubehör
Batterieladegerät:
Mastervolt Mass Combi 12/2200-100 / Victron Blue Smart 12/30/3 Ausgänge
Lichtmaschine:
Vom Merkur Verado x2
Batterieanzeige:
Inverter:
2.200 Watt
Voltmeter:
Landstrom:
Landstromkabel:
Verbrauchsanzeige:
Spannung:
12V 220V

Navigation und Elektronik

Kompass:
Log/Geschwindigkeit:
Echolot/Tiefenmesser:
Navigationslichter:
Karten, Nautische Führer:
Autopilot:
Explorer AP380, funktioniert derzeit nicht, da die Ruderlageanzeige fehlt.
GPS:
M121 Nordstern
Kartenplotter:
M121 Nordstern
Fischfinder:
Radar:
M121 Nordstern, Radom 4 KW
AIS:
UKW:

Ausrüstung

Anker & Material:
1 x Edelstahl
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Elektrisch
Cockpitzelt:
Außenpolster:
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Badeplattform:
Badeleiter:
Fender, Leinen:
Cockpittisch:

Sicherheit

Bilgepumpe:
Elektrisch 3x vorhanden
Feuerlöscher:
MOB-System:
Präsentiert in M121 Northstar
Rettungswesten:
Selbstlenzendes Cockpit:

Vorgeschlagene Boote